Shopping News
Startseite / Angebote / Medien / Blu Ray / Zurück in die Zukunft – Trilogie (Limited Steelbook Collection) [Blu-ray]

Zurück in die Zukunft – Trilogie (Limited Steelbook Collection) [Blu-ray]

Zurück in die Zukunft – Trilogie (Limited Steelbook Collection) [Blu-ray]

Zurück in die Zukunft - Trilogie (Limited Steelbook Collection) [Blu-ray]

ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT
Das Leben des Teenagers Marty McFly (Michael J. Fox) ist nicht gerade eitel Sonnenschein. Die Schule nervt, seine Eltern noch viel mehr und der Schul-Proll hat es auf ihn abgesehen. Trost findet er ausgerechnet bei dem kauzigen Professor Dr. Brown (Christopher Lloyd), der einen atombetriebenen DeLorean Sportwagen als Zeitreise-Vehikel entwickelt hat. Ungläubig setzt sich Marty ans Steuer des Flitzers und wird schnell eines besseren belehrt: Fünf Sekunden später sind 30 Jahre früher ? Marty findet sich in seiner Heimatstadt Mitte der Fünfzigerjahre wieder, muss sich gegen den Vater seines übelsten Widersachers zur Wehr setzen und seine Eltern verkuppeln. Gar nicht so einfach, wenn sich die eigene Mutter in ei

Suchbegriff: Steelbook

Listen Preis: EUR 26,88

aktueller Preis: EUR 59,99

Related Steelbook Products

Dieser Beitrag wurde so bewertet:

über admin

weiteres Angebot

51XZT2WnpeL._SL160_

Märchen-Klassiker-Kollektion (12 DVD + Brettspiel) – limitierte Auflage!!

Märchen-Klassiker-Kollektion (12 DVD + Brettspiel) – limitierte Auflage!! Besonderheiten: FSK ohne AltersbeschränkungInhalt: Drei Haselnüsse für ...

3 Kommentare

  1. Amazon Kundenrezensionen
    824 von 858 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Zurück in die Zukunft – leider nicht konsequent genug von UNIVERSAL umgesetzt!, 31. Oktober 2010
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)

    Wer meine Rezensionen kennt, weiß, dass ich eher auf die technische Umsetzung eingehe, als auf den Film selber. Die Filminhalte der meisten Titel dürften bekannt sein und bei den Rezensionen sind mir die Beschreibungen der technischen Inhalte wichtiger.

    Die Meinungen zur Blurayqualität von „Zurück in die Zukunft“ gehen hier bei Amazon wohl weit auseinander, so dass man sich die berechtigte Frage stellt:
    „Ist die Bild- und Tonqualität dieser Bluray nun gut oder nicht?“

    Irgendwo steckt in jeder bisher geschriebenen Rezension eine gewisse Wahrheit drin, der ich auch zustimmen kann, aber bestimmte Äusserungen wie „guter Ton“ oder „gutes Bild“ sind mir zu pauschal. Ich versuche nun bei der ganzen Verwirrung der vielen Rezensionen hier ein bißchen Licht ins Dunkel zu bringen.
    Ich verfüge über das technische Equipment und besitze auch genügend Erfahrung, um repräsentative Aussagen zu machen.
    (siehe dazu auch meine anderen Bluray Rezensionen)

    Der Pappschuber als 3er Disc Set ist meiner Meinung nach gelungen. Besonders erfreulich ist, daß sich der hässlich grüne FSK-Aufkleber ganz leicht vom Schuber abziehen lässt, somit ist dieses Problem schon mal gelöst.

    Bildbewertung:

    Das neu angefertigte HD-Master hat dem vorliegenden Filmmaterial gut getan! Die Schärfe ist auf hohem Niveau und es gibt tatsächlich Momente des HD-Feelings, wenn auch nicht an allen Stellen des Films. Grundsätzlich erstrahlen die Farben frisch und nicht übersättigt, der Kontrast ist gut gewählt. Es hat den Anschein, als hätte man die Hände von Filtern gelassen, was auch an der teilweise hervorragenden Detailschärfe zu erkennen ist. Noch nie habe ich Mr. Stricklands Hautfalten so detailiert erkennen können, als Marty mit Jennifer am Anfang des Filmes seinen 4. Verweis bekommt. Es gäbe noch unzählige weitere positive Beispiele, leider gibt es auch die Kehrseite der Medaille, denn in manchen Szenen, vor allem in dunkleren, ist Bildrauschen sichtbar. Bei einigen Szenen, vor allem im 1. Teil das Intro, habe ich den Eindruck, dass leicht nachgeschärft wurde,
    was man an der Schrift mit leichten Doppelkonturen erkennen kann.

    Bei einer Bildrestauration muss man immer Kompromisse eingehen! Hätte man das Rauschen weggefiltert, wäre dafür die Schärfe im Eimer gewesen, somit hat man sich für den meiner Meinung nach besten Weg entschlossen, denn so frisch und lebendig hat man diesen Kultstreifen bis dato nicht gesehen! So Aussagen wie „die hochskalierte Bildqualität der DVD Edition sei besser“ stimmen einfach nicht, denn ich habe einen DENON 3800er und die Bluraybildqualität ist im Vergleich deutlich besser als die der DVD Edition.
    Alles in allem bin ich überzeugt, dass aus dem inzwischen 25 Jahre alten Filmmaterial nicht mehr herauszuholen war.

    Tonbewertung DTS 5.1

    Ich wäre froh, wenn ich beim deutschen Ton genauso überzeugt sein könnte, wie beim Bild. Ich kann nicht verstehen, wie manche Leute hier von einem guten deutschen DTS Ton sprechen können. Man muss fairerweise eingestehen, dass der Film in einer Zeit entstand, wo Dolby Surround das Mass aller Dinge war. Die hier vorliegende deutsche Tonspur klingt wie eine Dolby Surround Spur ins DTS Format adaptiert. Nicht mehr und nicht weniger! Wie wir wissen, zeigen uns andere Labels, dass es auch ein Audioremastering für deutsche Tonspuren gibt (siehe Label KINOWELT), leider hat das UNIVERSAL gänzlich versäumt! Der deutschen Tonspur fehlt es komplett an Raumfülle, alles klingt sehr frontlastig und zu sehr nach dem Charakter einer Dolby Surround Aufnahme, was es ursprünglich auch einmal war. Der weltberühmte und wunderschöne grosse Filmscore von Alan Silvestri kommt in der deutschen Syncro überhaupt nicht zur Geltung, dabei „lebt“ dieser Film durch diesen einzigartigen Score.
    Ich glaube nicht, dass es am DTS-HD Codec liegt, weshalb die englische Tonspur um Welten transparenter, raumfüllender und stimmiger klingt.
    Dazu sei den Skeptikern empfohlen, das Finale in Teil 1 sich mal in Englisch und die gleiche Sequenz in Deutsch anzuhören, dann wisst Ihr, wovon ich spreche! Mehrmals habe ich den Film nun im englischen Original gesehen und es ist traurig zu wissen, dass man sich dieses Klangvolumen in der Synchro auch gewünscht hätte!
    Die Qualität der deutschen Tonspur wird zwar im zweiten und dritten Teil besser, erreicht aber nie die Transparenz der englischen Tonspur.
    Man hört zwar der englischen Tonspur in den Dialogen das lang zurückliegende Produktionsjahr an, aber was die Effekte und den Score angeht, ist sie der Qualität der deutschen Spur deutlich überlegen! Da muss sich UNIVERSAL die Kritik…

    Weitere Informationen

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. snapturtle "snapturtle"
    39 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    „Sie sind der Doc, Doc!“, 13. Oktober 2002
    Als ich diese Filme zum ersten Mal gesehen habe, muss ich etwa fünf oder sechs Jahre alt gewesen sein, aber vergessen habe ich sie nie: Marty McFly, der quirlige (von Michael J. Fox phantastisch verkörperte) Teenager mit seinem Hover-Board, Doc Brown, der einen DeLorean in eine Zeitmaschine umbaute („Wenn schon, dann mit Stil!“), Biff Tannen, der ewige Gegenspieler Martys und Martys unvergessliches Gitarrensolo („Johnny B. Goode“!) bei dem „Enchantment Under The Sea – Dance“… alles Dinge, die ich bis heute niemals vergessen habe, auch wenn ich den Film schon lange nicht mehr gesehen habe.
    Und jetzt ist es endlich soweit! Ich war völlig überrascht, als ich erfuhr, dass nun nach so langer Zeit die „Zurück in die Zukunft“-Trilogie auf DVD erscheint. Aber ich war gleich wieder Feuer und Flamme und als ich mir die DVD ansah, war es, als würden die alten Zeiten wiederkommen, in denen ich mit leuchtenden Augen vor dem Fernseher saß und Martys Abenteuer verfolgte. Alles ist noch da, die Geschichte, die Personen, die Musik… wie früher eben, in großartiger Qualität! Und worüber ich mich jetzt besonders freue, ist, dass ich nun auch endlich die englischen Originale der Filme genießen kann! Die DVDs bieten reichlich Zusatzmaterial, unveröffentlichte Szenen und Outtakes, Bildergallerien, Kinotrailer, Making of’s und vieles mehr…
    Michael J. Fox ist verantwortlich für die Geschwindigkeit (ich habe noch nie jemanden so rennen sehen!) und Christopher Lloyd ist der Grund für die gewisse Hektik, die diesen Filmen innewohnt, so dass man jedesmal zitternd auf dem Sofa sitzt und sich keinen Millimeter vom Fernseher wegbewegen kann! Die „Zurück in die Zukunft“-Trilogie ist ein absolutes Muss für jede und jeden, die/der auf schrägen Humor, unglaubliche Abenteuer und flotte Science-Fiction steht!!!

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. 18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    3.0 von 5 Sternen
    Absoluter Kult!, 20. August 2003
    Von Ein Kunde
    Die Abenteuer von Marty McFly und Doc Brown sind schon lange Kult. Schon als Kind habe ich die 3 Filme vergöttert und auch heute sehe ich sie mir immer wieder gerne an. Sie haben nichts von ihrem Reiz verloren und sind auch nach dem fünften Mal nicht langweilig.
    Endlich sind diese drei Klassiker auch auf DVD erhältlich, zusammen in einer schmucken Papbox. Die Box sieht wirklich toll aus, nun aber zu den DVDs selbst. Die Bild- und Tonqualität ist bei allen drei Teilen wirklich gut geworden, Gott sei Dank hat man für jeden Film auch tolle, informative Extras zusammengetragen. Da kann man wirklich nicht meckern.
    Aber leider gibt es bei der Box doch etwas zu bemängeln und dieses Manko würde ich persönlich auch nicht als Kleinigkeit abtun. Bei Teil 2 und 3 wurde wie bei der US-Box auch leider das falsche Bildformat verwendet! Bei beiden Filmen fehlt erheblich viel Bildinformation. Das ist wirklich sehr schade und ich kann nur hoffen, das Universal möglichst bald eine korrigierte Version der Box herausbring! Wenn das Bildformat der beiden letzten Teile korrekt wäre, würde ich für dieses Produkt 5 Punkte geben, so kann ich leider nur 3 Punkte vergeben.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Hinterlasse eine Antwort

<\/body>